Handgemalte Kinderbücher der Familie Cerf

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

In Farbe handillustriertes Heft („Das Bilderbuch vom kleinen Erich“, Leipzig 1927) und handgemaltes und handgebundenes Kinder-Bilderbuch („Von Morgens früh bis Mitternacht, ein Tag aus der Erhardstrasse 8“, Leipzig 1930), erstellt und kreiert von der jüdischen Familienmutter und Ehefrau von dem renommierten jüdischen Rechtsanwalt Erich Cerf, Margarete Cerf, aus Leipzig.
Chanuka-Weihnachten 1930